Fachanwältin für Familienrecht Frau Dr. Dörr informiert Sie nachfolgend über Wissenswertes bei Trennung und Scheidung. Hier finden Sie Informationen zur Online-Scheidung / Internet-Scheidung RECHTSTIPP ONLINE-SCHEIDUNG Was ist eine Online-Scheidung? Unter     Online-     oder     Internet-Scheidung     versteht     man     eine     Scheidung,     bei     der     die Kommunikation zwischen Mandant und Rechtsanwalt online stattfindet. Was sind die Vorteile einer Online-Scheidung? Für   den   antragstellenden   Ehegatten   sind   keine   persönlichen   Besuche   in   der   Kanzlei   nötig. Sämtliche   Korrespondenz   mit   dem   Rechtsanwalt   kann   elektronisch   erledigt   werden,   z.   B.   per Email,   Fax   und   Telefon,   was   Ihnen   Fahr-   und   Abwesenheitszeiten   erspart.   Selbstverständlich kann    bei    Bedarf    aber    auch    noch    während    des    laufenden    Scheidungsverfahrens    auf    Ihren Wunsch hin ein Besprechungstermin in unserer Kanzlei vereinbart werden. Was wird für eine Online-Scheidung benötigt? Wir    senden    Ihnen    für    die    Online-Scheidung    Unterlagen    zu,    z.    B.    per    Email,    die    Sie    bitte ausgefüllt   und   unterzeichnet   zurücksenden,   unter   anderem   Vollmachten,   Vergütungshinweise etc.    Des    Weiteren    wird    für    eine    Ehescheidung    die    Fotokopie    der    Heiratsurkunde    sowie Geburtsurkunden    gemeinsamer    minderjähriger    Kinder    benötigt    sowie    ein    gegebenenfalls vorliegender     Ehevertrag     und     –     falls     bestehend     –     die     notarielle     Trennungs-     oder Scheidungsfolgenvereinbarung.     Zudem     bitten     wir     bei     der     Online-Scheidung     noch     um Übermittlung einer beidseitigen Kopie Ihres Personalausweises. Wie läuft der Scheidungstermin ab? Für     die     Ehescheidung     ist     es     grundsätzlich     notwendig,     dass     beide     Ehegatten     beim Scheidungstermin     vor     Gericht     anwesend     sind.     Wir     begleiten     Sie     als     Rechtsanwalt selbstverständlich     zum     Gerichtstermin     und     erläutern     Ihnen     im     Vorfeld     den     Ablauf. Gerichtstermine    bei    einvernehmlichen    Scheidungen    dauern    in    der    Regel    nicht    lange.    Die Scheidungsbeschlüsse    werden    Ihnen    dann    im    Anschluss    zugesendet.    Übrigens    ist    eine Unterschrift   unter   Scheidungspapiere   nicht   notwendig   –   anders   als   dies   in   Filmen   oft   gezeigt wird. Wann ist die Online-Scheidung zu empfehlen? Bei    einvernehmlichen    Ehescheidungen,    bei    denen    es    ansonsten    keine    weiteren    größeren Schwierigkeiten    gibt    oder    sämtliche    Streitpunkte    bereits    im    Vorfeld    geregelt    worden    sind, beispielsweise    durch    eine    notarielle    Trennungs-    oder    Scheidungsfolgenvereinbarung,    sind Online-Scheidungen     zu     empfehlen.     Wer     den     Scheidungsantrag     stellt,     muss     zwingend anwaltlich   vertreten   sein,   der   zustimmende   andere   Ehegatte   jedoch   nicht.   Das   heißt,   wenn   der Antragsteller   seinen   Rechtsanwalt   mit   dem   Ehescheidungsantrag   beauftragt,   muss   sich   der andere   Ehegatte   für   die   reine   Zustimmung   zur   Ehescheidung   keinen   Rechtsanwalt   nehmen und kann die diesbezüglichen Kosten sparen. Auch   ohne   Zustimmung   des   anderen   Ehegatten   kann   nach   drei   Jahren   seit   Trennung   übrigens geschieden werden. Insgesamt   macht   eine   einvernehmliche   Online-Scheidung   vieles   einfacher   und   minimiert   Ihren Aufwand. Bitte   beachten   Sie,   dass   diese   Vorinformationen   keine   Rechtsberatung   im   Einzelfall   ersetzen können    und    keine    Haftung    für    die    Aktualität,    Verbindlichkeit    und    Gewähr    übernommen werden kann.
Noch im Aufbau
Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht Promovierte Anwältin im Erbrecht
          Erbrecht
        Kosten
Hier geht es zu den  Rechtstipps Familienrecht
Rechtsanwältin Fachanwältin für Erbrecht Fachanwältin für Familienrecht


Die Fachanwältin für Familienrecht Dr. Dörr wurde mit 4,9 Punkten (=exzellent) bewertet.
Bewertungsskala: 1 bis 5. Bisher 35 abgegebene Bewertungen.

Müller-Dülfer & Dr. Dörr Rechtsanwälte und Steuerberater PartGmbB

Dürerstraße 8
66424 Homburg / Saar

Tel.: 06841-74015

info@anwaeltin-doerr.de